Schriftgröße

 


Wappen von Hollenstedt

Familie Frohme und Vereine sammelten 2222 Euro für den ASB

HNA 11.01.2020 Hollenstedt – Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Niedersachsen erhielt eine Spende von 2222,22 Euro aus Hollenstedt für ihren Wünschewagen. Die Familie Frohme und örtliche Vereine sammelten beim Weihnachtsmarkt in Hollenstedt für die ASB-Aktion, die todkranken Menschen einen letzten Wunsch erfüllt. Ein Team des ASB Kreisverbandes Northeim-Osterode aus Nörten-Hardenberg informierte über die Arbeit des Wünschewagens in Niedersachsen. Der in Hannover stationierte Wünschewagen habe seit November 2017 bis Mitte Dezember 144 Wünsche erfüllt. „Der Wünschewagen aus Niedersachsen ist wundervoll und herzergreifend“, sagte Mitorganisatorin Daniela Bast-Frohme. Sie dankte allen Spendern von Kuchen und Torten, denn in den Spendendosen befanden sich 1236,07Euro. Zusätzliche Beträge kamen aus der Tombola, aus dem Thermomix-Fingerfood-Buffet, von der Grillbude, der Prinzengarde, dem DRK, der Feuerwehr, der Firma Schönhütte, Sebastian Macke und der Versteigerung der Goldforelle von Alexander Schwoch. Schließlich rundete die Familie Frohme den Betrag auf die karnevalistische Summe von 2222,22 Euro auf.

 

 

 

Besucherzähler

84972
HeuteHeute42
Diesen MonatDiesen Monat1426
TotalTotal84972
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com