Schriftgröße

Aktion von Kinder- und Jugendfeuerwehr mit dem Ortsrat – Spende von Adolf Everlien

 


HNA 12.04.2017 HOLLENSTEDT. Die Kinderund Jugendfeuerwehr aus Hollenstedt hat sich am Wochenende für die Umwelt starkgemacht. Auf Initiative von Ortsbürgermeister Uwe Schwoch und Ortsratsmitglied Christian Frohme haben die Nachwuchs- Brandschützer in und um den Ort Bäume gepflanzt. 13 verschiedene Bäume stehen jetzt unter anderem am Osterfeuerplatz oberhalb der Bölle und an verschiedenen weiteren Orten im Dorf, teilt Hartmut Kölling mit. Gespendet wurden sie von Adolf Everlien aus Wenzen. Dieser erklärte den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr außerdem die Bäume, beantwortete Fragen und war begeistert vom Engagement um Ortsbrandmeisterin Jasmin Luer und den insgesamt 40 Helfern. Viel Lob für die Baumpflanz- Aktion gab es von Ortsvorsteher Uwe Schwoch. „Ich finde die Resonanz sehr lobenswert. Zeigt sie doch, wie alle anpacken und zur Dorfverschönerung beitragen können. Außerdem wird die Nachhaltigkeit gelebt für kommende Generationen.“ Von der Aktion können sich die Besucher des Osterfeuers am Samstag, 15. April, ab 19.15 Uhr einen Eindruck machen. Geplant ist laut Mitteilung außerdem ein Kinderfeuer mit Stockbrot. (kmn)

 

 

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com